intuition

Es gibt ein sehr genaues "Wissen" um die Stimmigkeit einer Handlung.

Dieses "Wissen" geht nicht vom Kopf aus. Sondern wir erfahren es im Tun. Im Moment.

 

Es gibt viele wunderbare Wege dieses Tun zu üben. Im intuitiven Spiel mit Freude an der Bewegung. In Sinnesübungen, die unsere Wahrnehmungsgrenzen erweitern. Oder im intuitiven Gespräch, wo wir den Menschen wahr-nehmen.

 

Was wir vor uns sehen ist schon Gewordenes.

 

Wach werden im hinteren Raum heißt: die Zukunft einladen.

 

Die ist überraschend, frisch, stimmig.